Die Tücken von geteilten Eigentum für Bootskäufer

Donnerstag, 19 Januar 2023 / Published in Yacht Investment

Wenn Sie gerne regelmäßig chartern und die Welt auf verschiedenen Booten erkunden möchten, haben Sie vielleicht schon einmal darüber nachgedacht, ein Boot im Rahmen eines Charterprogramms zu kaufen, um die Kosten für Ihr Eigentum auszugleichen.

Es gibt viele verschiedene Eigentumsprogramme, die von Charterunternehmen angeboten werden, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Auch wenn Sie sich von einem Eigentumsanteil verlocken lassen, sollten Sie sich über die Vorteile und Risiken dieses Angebots im Klaren sein.

Was ist geteiltes Eigentum?

“Fractional Ownership” wird in der Regel als eine Möglichkeit angepriesen, mit einer geringeren Investition, aber ohne die Schwierigkeiten eines direkten Besitzes, erste Erfahrungen zu sammeln. Aber wie Sie weiter unten sehen werden, steckt der Teufel im Kleingedruckten.

Im Gegensatz zu Time-Sharing-Vereinbarungen (die durch Bootsharing-Clubs populär geworden sind) erhalten Sie bei einem Fractional Ownership einen Anteil am Eigentum der Yacht; bei Time-Sharing-Vereinbarungen erhalten Sie lediglich das Recht, das Boot für eine bestimmte Zeit zu nutzen. Und wenn dieser Zeitraum endet, endet auch Ihre Investition.

Ein Anteil an einem Boot? Was bedeutet das? Wem gehört die Yacht: den Mitgliedern oder der Gesellschaft, die sich aus den Mitgliedern zusammensetzt. Worin besteht der Unterschied? Bietet ein geteiltes Eigentum die gleichen Vorteile wie ein ganzes Boot, wenn es um Steuervorteile wie Zinsabzug oder die Führung eines aktiven Unternehmens geht?

Diese heiklen Fragen könnten der Grund dafür sein, dass Fractional Ownership aus der Mode gekommen ist und unter den Yachtcharter-Betreibern immer seltener zu finden ist. So verlockend es auch klingen mag, das geteilte Eigentum ist eine komplizierte Angelegenheit, die mit vielen Risiken und Unsicherheiten verbunden ist. 

Mit anderen Worten: Stellen Sie sich darauf ein, diese Option zusammen mit Ihrem Rechtsbeistand sorgfältig zu prüfen.

Alternativen mit Navigare Yachting

Betrachten Sie dieses Beispiel einer Yacht zum Preis von $1.000.000, die vollständig ausgestattet ist und an den von Ihnen gewünschten Charterort geliefert und in Betrieb genommen wird.

"Fractional Ownership“

  • Wenn sich 5 Eigner zusammentun, muss jede Partei 200.000 $ auf den Tisch legen (wenn Sie nur einen Anteil an einem Boot kaufen, werden Sie kaum einen Kreditgeber finden, der einen "Anteil an einem Boot" als Sicherheit akzeptiert, so dass eine Finanzierung nicht in Frage kommt).
  • Einer der größten Nachteile von geteilten Eigentum ist die fehlende Kontrolle über den Vermögenswert im Vergleich zum Alleineigentum. Wenn Sie 1/5 des Anteiles besitzen, hat Ihre Stimme bei den Entscheidungen, die über das Boot getroffen werden, nur ein Gewicht von 20 %. Was ist, wenn es unter den Partnern zu Meinungsverschiedenheiten kommt (Verlegung des Bootes, vorzeitiger Ausstieg, wer kauft die anderen Anteile am Ende des Programms auf usw.)?
  • Das gemeinsame Eigentum an einem Vermögenswert mit anderen Partnern in einem Charterprogramm stellt ebenfalls ein großes Risiko dar: Wie bewerten Sie Ihre potenziellen Miteigentümer, um eine gute Übereinstimmung und den Erfolg Ihres Vorhabens sicherzustellen? Was passiert, wenn ein oder mehrere Miteigentümer ihre Zahlungen einstellen? Oder wenn der Betreiber Konkurs anmeldet? 
  • Sie können das Boot, an dem Sie einen Anteil kaufen, nicht mit Extras ausstatten, da die Spezifikationen für das Programm festgelegt sind. Dies könnte problematisch sein, wenn Sie eine Option nutzen möchten, die auf der Yacht im Rahmen des Programms zum geteilten Eigentum angeboten wird, nicht vorhanden ist.
  • Die Einnahmen, die Sie aus dem Charterbetrieb erhalten, werden unter den Eigentümern aufgeteilt (ebenso wie die Ausgaben, wenn Sie an einem variablen Programm teilnehmen). Was passiert, wenn einer der Miteigentümer seinen Verpflichtungen nicht nachkommen kann?
  • Dann müssen Sie sich überlegen, wie Sie die Nutzung des Bootes durch die vier anderen Miteigentümer, die sich das Boot mit Ihnen teilen, von Jahr zu Jahr aufteilen. Außerdem kann die Handhabung von Ausnahmen eine knifflige Angelegenheit sein: Wenn einer der Partner seine Eignernutzung aufgrund eines familiären Notfalls absagt, verliert er dann seine Eignernutzung? 

Navigare-Eigentümerschaft

  • Sie sind der alleinige Eigentümer und finanzieren das gesamte Boot (auf Wunsch über eine Gesellschaft), und Ihre Anzahlung beträgt 20 % oder 200.000 $.
  • Sie genießen die problemlose Wartung des Bootes durch den führenden Premium-Yachtcharter-Betreiber und zudem sparen Sie Zeit, da Sie den Betrieb an Navigare delegieren.
  • Sie haben Vorrang bei der Buchung Ihrer Eignernutzung auf Ihrem Boot (oder durch wechselseitiges Segeln in 50+ Destinationen weltweit) durch unseren engagierten Eignerbetreuer. Navigare bietet mehr Marken und Modelle, neuere Boote und mehr aufregende Segelziele in 10 verschiedenen Ländern!
  • Wenn Sie Ihr Boot bei Navigare bestellen, entscheiden Sie über den Standort und die Konfiguration des Bootes (wobei die Maximierung der Kabinenzahl den besten Ertrag in unserer Charterflotte bringt)
  • Sie wählen das Programm, das zu Ihnen passt: Sie erhalten ein garantiertes Einkommen durch unser Complete-Programm oder Sie betreiben ein aktives Chartergeschäft mit unserem Ultimate-Programm.
  • Die Navigare-Programme bringen etwa doppelt so hohe Einnahmen wie die bestehenden Fractional-Ownership-Optionen in unserer Branche, bis zu 8,5 % garantiert pro Jahr. In unserem Beispiel sind das $425.000 im Laufe von 5 Jahren!

Für diejenigen, die eine höhere Anzahlung ohne Finanzierung leisten möchten, bietet das Smart-Programm von Navigare eine Lösung, die einem Leasingprogramm ähnelt, wie unten beschrieben.

Do-it-yourself geteiltes Eigentum

Für Käufer, die eine geringere Anfangsinvestition ohne Finanzierung bevorzugen, wäre unsere beste Empfehlung, die Partner selbst zu bestimmen und das Boot gemeinsam zu erwerben, wie es viele unserer Eigner bereits getan haben. 

Das Vertrauen, das gemeinsame Ziel und das gemeinsame Verständnis der Miteigentümer sind entscheidend für eine erfolgreiche Partnerschaft. Navigare kümmert sich um den Rest!

Die Navigare Yachting Alternative

Aufgrund des Risikos und der mangelnden Kontrolle, die bei Programmen zum geteilten Eigentum bestehen, hat sich Navigare entschieden, stattdessen die attraktivsten garantierten und variablen Eignerprogramme anzubieten. 

Diese Programme bieten die gleichen Vorteile wie die oben genannten Optionen zum geteilten Eigentum, jedoch ohne deren Nachteile und Unsicherheiten.

Bei dem von Navigare angebotenen Komplettprogramm genießen die Eigentümer garantierte Renditen von bis zu 8,5 % pro Jahr für bis zu 6 Saisons. Es sind bis zu 12 Wochen Nutzung durch den Eigner inbegriffen, mit gegenseitigem Segeln in mehr als 50 Destinationen weltweit. Die Kosten und die Abwicklung der Bootswartung, des Liegeplatzes und der Versicherung gehen zu Lasten des Betreibers, so dass es keine versteckten Kosten oder Überraschungen gibt.

Im Ultimate-Programm von Navigare profitieren die Eigner von variablen Renditen von bis zu 12 % jährlich für bis zu 7 Saisons, abzüglich der Betriebskosten. 

Die Finanzierung ist für beide Programme mit einer Anzahlung von 20% des Gesamtpreises des Bootes möglich. Füllen Sie das unten aufgeführte Formular aus, und das Navigare-Verkaufsteam kann Ihnen ein entsprechendes Proforma zusenden und Sie mit dritten Kreditgebern in Verbindung setzen.

Schließlich bietet Navigare Yachting auch das Smart-Programm für Käufer an, die eine geringere Gesamtinvestition wünschen. Dieses Programm gibt es in zwei Varianten: Smart Low mit einer Vorauszahlung von 40-50 % und einer Ballonzahlung von 15 % am Ende der Charterdauer und die Smart-Option, die eine Vorauszahlung von 50-60 % erfordert. In beiden Fällen fallen für den Eigentümer keinerlei Kosten an. Und obwohl es keine Einkommensausschüttung gibt, zahlen die Chartereinnahmen für den Restbetrag des Schiffes. Daher ist Ihre Yacht am Ende der Charterdauer vollständig abbezahlt.

Alle Programme von Navigare bieten Ihnen ein professionelles Yacht- und Chartermanagement, während Sie von einem engagierten Eigentümerbetreuer von Navigare unterstützt werden.

Die Tücken von geteilten Eigentum für Bootskäufer

Haben Sie noch irgendwelche Fragen? Fragen Sie nach! Wir sind für Sie da.

Fehler

    *Pflichtfelder