FAQ

SEGELN IN EUROPA

Ja, Sie benötigen einen Segelschein/Lizenz, um ein Boot zu chartern. Wenn Sie keine Lizenz besitzen, können Sie nur Crew-Mitglied sein. Der Skipper ist verantwortlich für das Boot. Wir raten Ihnen daher dringend, einen unserer ausgebildeten Skipper zu buchen und einen sorgenfreien Urlaub zu genießen

.

Griechenland

Der Bootsführer muss über eine gültige Lizenz für die Größe und Tonnage des Bootes verfügen, die nach dem griechischen Seerecht für die betreffende Yacht erforderlich ist.
Der Co-Skipper muss offiziell unterschreiben.
VHF-Lizenz wird empfohlen, ist aber nicht obligatorisch.

Kroatien

Der Skipper muss eine gültige Lizenz für die Größe und Tonnage des Bootes besitzen, die für die betreffende Yacht nach dem kroatischen Seerecht erforderlich ist.
VHF-Lizenz ist obligatorisch.

Türkei

Der Bootsführer muss eine gültige Lizenz für Größe und Tonnage des Bootes besitzen, die für die betreffende Yacht nach dem türkischen Seerecht erforderlich ist.
VHF-Lizenz wird empfohlen, ist aber nicht obligatorisch.

Spanien

TDer Skipper muss über eine gültige Lizenz für die Größe und Tonnage des Bootes verfügen, die nach dem spanischen Seerecht für die betreffende Yacht vorgeschrieben ist.
VHF-Lizenz ist obligatorisch.

Italien

Der Bootsführer muss über eine gültige Lizenz für die Größe und Tonnage des Bootes verfügen, die für die betreffende Yacht nach dem italienischen Seerecht vorgeschrieben ist.
VHF-Lizenz ist obligatorisch.

Schweden

Der Bootsführer muss eine gültige Lizenz für Größe und Tonnage des Bootes besitzen, die für die betreffende Yacht nach dem schwedischen Seerecht erforderlich ist.
VHF-Lizenz wird empfohlen, ist aber nicht obligatorisch.

Britische Jungferninseln

Eine Skipper-Lizenz ist nicht notwendig, aber Segelerfahrung im Lebenslauf unbedingt empfehlenswert. Wenn Sie mit dem Andocken und Ankern gut auskommen, freuen wir uns, Sie auf einer unserer vielen wunderbaren Boote in See stechen zu sehen. Katamarane von 50 Fuß und mehr erfordern eine erhebliche Erfahrung und Lizenz.

Thailand

Segelschein und Erfahrung sind erforderlich.

Mittelmeer (Kroatien, Griechenland, Türkei, Italien, Spanien)

Die Saison im Mittelmeer dauert von April bis Mitte November, die Hauptsaison ist von Juni bis August. Die Preise variieren je nach Datum und sind in der Hauptsaison höher. Mai und September sind großartige Monate für diejenigen, die ruhige Häfen suchen und Menschenmassen vermeiden wollen. Zudem sind die Luft- und Wassertemperaturen angenehm.

Die übliche Charterlänge beträgt 1-3 Wochen, aber andere Optionen sind ebenfalls möglich.

Standard-Segelcharter beginnen und enden normalerweise an Samstagen. Es ist jedoch auch möglich in bestimmten Zeiträumen 10 Tage zu segeln, wenn das gewünscht ist.

Schweden

Die Hochsaison für das Segeln in Schweden ist von Juni bis Ende August. Das Beste am Segeln in Schweden im Juni und Juli sind lange Tage mit nur wenigen Stunden Dunkelheit.

Übliche Charterlänge beträgt 1-3 Wochen, aber andere Optionen sind ebenfalls möglich.

Standard-Segelcharter beginnen und enden normalerweise an Samstagen. . Es ist jedoch auch möglich in bestimmten Zeiträumen 10 Tage zu segeln, wenn das gewünscht ist.

BVI und Thailand

Die beliebteste Zeit für einen Segelurlaub in Thailand ist von Mitte November bis März. Das Wetter ist in dieser Zeit am besten, aber es sind auch die Monate in der Hochsaison. In der Monsunzeit von Mai bis Ende Oktober erwarten Sie weniger Menschenmengen und niedrigere Preise. Die Britischen Jungferninseln sind das ganze Jahr über ein großartiges Segelrevier, außer in der Hurrikan Saison. Diese dauert offiziell von Juni bis September, wobei im August die Wahrscheinlichkeit für Hurrikans am höchsten ist.

Ja! Sie können sich für eine unserer Kabinencharter entscheiden, bei dem Sie lediglich einen Liegeplatz an Bord mieten. Um weitere Informationen zu diesem Angebot zu erhalten, klicken Sie auf den LINK.

Bei diesem sogenannten „Kabinencharter“ bezahlen Sie ihren Liegeplatz in einer Doppelkabine für eine oder zwei Wochen. Unsere erfahrenen Skipper und eine Hostess werden an Bord sein, um mit ihnen einer der vorgeplanten Routen zu segeln. Der Vorteil ist, dass Sie keine vorherige Segelerfahrung haben müssen. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, neue Freunde zu treffen und eine tolle Zeit zu verbringen!

BOOTE

Wir haben Einrümpfer von 36 bis 63 Fuß und Katamarane von 38 bis 56 Fuß. Unsere Marken sind Bavaria, Beneteau, Jeanneau, Lagoon, Nautitech, Hanse, Fountaine Pajot – diese sind speziell für den Chartermarkt angefertigt (d. h. bequem und sehr komfortabel). Wir haben auch einige Boote mit feineren Segelnqualitäten für diejenigen, die mehr an Leistung interessiert sind. Unsere kleinsten Boote bieten Platz für bis zu 6 Personen und die größten für bis zu 12 Personen.

Zur Standardausstattung unserer Boote gehören GPS mit Kartenplotter, Tridata, Hafenführer, aktuelle Seekarten, Bimini, Sprayhood, Beiboot mit einem Außenbordmotor, Bugstrahlruder (ab 43 Fuß), CD-Player mit Lautsprechern und Sicherheitsausrüstung.

Detaillierte Bootsausrüstung finden Sie auf der jeweiligen Bootsseite.

Alle Boote haben mindestens eine Toilette mit einem Fäkalientank, eine oder mehrere Duschen, eine voll ausgestattete Küche für die Besatzung, Kühlschrank, Gasofen usw. Alle unsere Boote sind je nach Reiseziel mit Comfort- oder All-inclusive-Paket gebucht.

Die Pakete enthalten Bettwäsche und Handtücher, Geschirrtücher, Beiboot mit einem Außenbordmotor, Wi-Fi, Kochgas und Kraftstoff für den Außenbordmotor. Alle zusätzlichen Extras können online gebucht werden.

Ja. Sie können das 12V-Ladegerät (Autoladegerät) während des Segelns verwenden oder an 220V-Ports anschließen.

BUCHUNGSPROZESS

Pünktlich buchen! Sie erhalten automatisch einen Rabatt von 10 % für eine Segelwoche, wenn Sie 6 Monate oder mehr vor der Abreise buchen. Wir belohnen auch unsere treuen Kunden mit zusätzlichen Rabatten und haben oft Sonderpreise in Verbindung mit Bootsmessen. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an booking@navigare-yachting.com  und wir werden uns umgehend mit unserem Angebot bei Ihnen melden!

Wenn Sie mit der Kreditkarte buchen und bezahlen, senden wir Ihnen direkt eine Buchungsbestätigung zu und wenn Sie sich für die Überweisung entscheiden, werden wir eine vorläufige Reservierung vornehmen und erst nach Eingang der Zahlung das Boot fix buchen. Wenn Sie online eine Buchungsanfrage einreichen, dauert die vorläufige Reservierung (Option) bis zu 5 Tage und ist nicht bindend. Wenn Sie es in diesem Zeitraum das Boot nicht bestätigen/fix buchen, verfällt es automatisch und ihr Boot steht wieder anderen Kunden zur Verfügung.

Es ist einfacher solch einen Charter außerhalb der Hochsaison zu arrangieren. Es muss geprüft werden, ob die von Ihnen gewünschten Termine, in die Bootsplanung passen. Wir versuchen so flexibel wie möglich zu sein und möchten Ihnen gerne weniger oder mehr Tage auf See ermöglichen. In den Britischen Jungferninseln und Thailand dauert der Mindestcharter drei Tage.In anderen Destinationen sind 1 bis 3 Wochen Standard-Charter-Zeiten.

NEBENSAISON

Sie können die Verfügbarkeit auf den Yacht-Seiten recherchieren oder uns gerne für weitere Informationen kontaktieren (booking@navigare-yachting.com).

Auf der Buchungsbestätigung, die wir Ihnen zusenden, finden Sie den Rechnungsbetrag und die Kontonummer. 50 % des Bootspreises müssen innerhalb von 7 Tagen nach Bestätigung bezahlt werden und 40 Tage vor Charterbeginn ist der Restbetrag fällig (wir empfehlen Ihnen auch, eine Stornoversicherung abzuschließen). Der Charterpreis muss 40 Tage vor dem Charter bezahlt werden. Die genauen Daten sind auf der Rechnung angegeben. Wenn Sie die Zahlungstermine verpasst haben, werden wir Sie zuerst kontaktieren, sodass eine Stornierung nicht automatisch erfolgt. Wenn Sie online buchen und mit Kreditkarte bezahlen, können Sie in bis zu 6 Raten bezahlen (abhängig von der Charterzeit). Bitte überprüfen Sie ihre Buchungsbestätigung und ihren Login-Bereich sowie alle Details, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind.

Bei der Buchung erhalten Sie die Zugangsdaten für ihren Buchungsbereich, wo Sie für alle Reisenden die vollständigen Namen, Reisepassnummern, sowie Anreisedatum und Ankunftszeit eingeben müssen. Wir machen es Ihnen bequem - laden Sie unsere Navigare Experience App herunter und erledigen Sie alles von ihrem Handy aus. Lesen Sie mehr unter „Navigare Experience App“ in unseren FAQ´s. Diese Informationen benötigen wir spätestens 14 Tage vor Charterbeginn. Falls Sie diese Daten nicht senden, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte denken Sie daran, dass wir diese Informationen benötigen, damit wir an Sie das Boot übergeben können. Sie müssen ebenfalls Informationen über den Segelschein des Skippers einreichen, wenn Sie sich nicht für einen Skipper von Navigare entscheiden.(Sie können den Scan im Login-Bereich hochladen). Allerdings müssen Sie beim Check-in in der Basis ihre originale Skipper Lizenz vorlegen.

Wenn Sie einen Transfer benötigen, können Sie diesen auch online buchen. Bitte senden Sie uns auf jedem Fall ihre Ankunftszeit und Kontaktnummer (oder Sie können diese im Login-Bereich eingeben).

Bei einer Stornierung von mehr als 120 Tage vor dem Charterbeginn gilt eine Stornogebühr von 500 EUR / $ 575. Bei einer Stornierung von 119 bis 60 Tage vor dem Charterbeginn werden 50 % der Chartergebühr zurückerstattet. Im Falle einer Stornierung ab 59 Tage oder weniger vor dem Charterbeginn erfolgt keine Rückerstattung. Wir empfehlen dringend, eine Reiseversicherung abzuschließen, um gegebenenfalls Verluste durch unvorhergesehene Ereignisse abzudecken.

ÜBER DIE BASIS

Sie können einen Transfer zum Yachthafen bestellen, während Sie Ihre Buchung vornehmen oder schreiben Sie an booking@navigare-yachting.com . In diesem Fall werden Sie am Ankunftsterminal am Flughafen abgeholt und direkt zu Ihrem Boot gebracht. Sobald Sie ankommen, kontaktieren Sie bitte das Büro und die Mitarbeiter, die Ihnen weiterhelfen werden. Sollten Sie nach 19.00 Uhr abends anreisen, lassen wir das Boot für Sie offen und hinterlassen Ihnen eine Nachricht an der Bürotür (gilt nicht für Thailand und die Britischen Jungferninseln). Der Check-in erfolgt am nächsten Morgen.

Ja, es ist möglich, aber nur in Kroatien. Zurzeit haben wir beliebte One-Way-Routen, wie Trogir (Split) -Dubrovnik und Dubrovnik-Trogir (Split) in Kroatien. Wenn Sie online buchen, kreuzen Sie einfach das optionale Extra an.

Die Standard-Check-in-Zeit in Europa (Mittelmeer und Schweden) ist nach 17:00 Uhr. Wenn Sie früher einchecken möchten, empfehlen wir Ihnen, das Navigare VIP Pack zu bestellen (erhältlich in Kroatien, Griechenland und Italien). Wenn Sie online buchen, können Sie es als optionales Extra wählen. Es beinhaltet den früheren Check-in (garantiert ab 13:00 Uhr) und Getränke an Bord. Dieser Vorsprung wird Ihnen fast einen weiteren Segeltag geben.

Buchen Sie frühzeitig, da die Anzahl der VIP-Pakete begrenzt ist.In der BVI & Thailand, Ein- und Ausschiffung sind jeden Tag in der Woche um 12:00 Uhr.

Bei der Ankunft in der Marina in Kroatien, begeben Sie sich am besten direkt zum Basis-Büro um die Formalien zu erledigen. 

Sobald ihr Boot gereinigt, technisch vorbereitet, überprüft und für Sie bereit ist, können Sie an Bord gehen. Sie werden von einem unserer Techniker begleitet und führen dann den Video-Check-in durch. Nach der Inspektion des Bootes und wenn keine weitere Hilfe vom Techniker benötigt wird, sind Sie bereit zum Segeln! 

In anderen Destinationen erfolgt der Check-in des Bootes durch den Skipper + 1 Crewmitglied und jemanden aus dem Basispersonal. Sie inspizieren das Boot vom Kiel bis zum Mast und überprüfen, ob alle Geräte vorhanden sind und ordnungsgemäß funktionieren. 

Beim Check-in erhalten Sie außerdem Anweisungen zu wichtigen Sicherungen und zum Betrieb des spezifischen Modells. Ebenso erhalten Sie Anweisungen zur Verwendung von der Toilette, Fäkalientank und des Flüssiggases. Wenn Sie Probleme haben, stellen Sie bitte weitere Fragen! Wenn etwas unklar ist, fragen Sie bitte nach! Sollten Sie Störungen feststellen, rufen Sie einfach unseren Service an! Sobald Sie das Übernahmeprotokoll unterschrieben haben, notieren Sie eventuelle Schäden, damit Sie dies nicht beim Check-out klären müssen. Beim Auschecken gehen Sie erneut durch das Boot und erhalten die Möglichkeit, unseren Service zu bewerten.

Es ist immer der Skipper, der die volle Verantwortung für das Boot trägt, daher empfehlen wir eine Skipperversicherung abzuschließen. Wenn Sie Navigares eigenen professionellen Skipper buchen, ist er für alle Schäden an Bord verantwortlich. 

In den Destinationen, in denen wir ein All-inclusive-Paket anbieten, wird der Schaden durch die Paketgebühr abgedeckt, und in den Destinationen, in denen wir das Comfort-Paket haben, wird der Schaden von der Kaution gedeckt. 

Im Falle eines Schadens, der auf grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist, müssen Sie die Kosten mit dem jeweiligen Basisleiter beim Check-out in unserem Büro besprechen.

Das Boot sollte am Abend vor dem Check-out zum Hafen zurückgebracht werden in der Regel Freitag bis 18:00 Uhr). Der Check-out kann bereits am Freitagabend stattfinden, solange es hell ist oder am Samstagmorgen. Selbstverständlich haben Sie bis 09:00 Uhr am nächsten Morgen (normalerweise am Samstag) vollen Zugang zum Boot.

In Thailand und BVI muss die Ein- und Ausschiffung bis Mittag erfolgen.

Nein, das Boot muss vor Rückgabe nicht gereinigt werden! Das Boot sollte jedoch in dem Zustand sein, in dem Sie es aufgefunden haben, d. h. das Geschirr sollte weggeräumt sein, die Küchenausrüstung muss wieder an ihrem Platz sein, die Laken/Handtücher gefaltet und Müll entsorgt werden. Denken Sie auch an ihre persönlichen Sachen! Wir hoffen, Sie hatten einen wunderschönen Urlaub bei uns an Bord und freuen uns auf ein Wiedersehen!

NAVIGARE YACHTING EXPERIENCE APP

Die Navigare Experience-App verbessert Ihre Urlaubsorganisation, so haben Sie maximale Zeit zum Genießen. Online-Check-in mit der Navigare Yachting Experience App bedeutet, dass Sie nicht in der Basis anstehen müssen! Sie geben die Crewliste über die App ein und erhalten genaue Informationen über die Check-in-Zeit auf dem Boot. Das Navigare Personal wird auf dem Boot mit allen notwendigen Unterlagen auf Sie warten. Während Sie an ihrem Lieblingsgetränk nippen, können Sie unter anderem interessanten Routenideen und die besten Restaurants und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung durchstöbern.

Sie können die Navigare Experience App von Google Play oder im App Store herunterladen, indem Sie nach "Navigare Experience" suchen oder dem jeweiligen Link folgen:

App Store (IPhone)

Google Play (Android)

Sie benötigen ihre Navigare-Reservierungsnummer (Buchungsnummer), um sich in der App einzuloggen. Es ist immer gut, die Crewliste noch vor der Ankunft auszufüllen. Wenn Sie ihre Navigationsreservierungs-ID nicht haben, fragen Sie Ihren Agenten vor der Ankunft oder unsere Mitarbeiter, wenn Sie vor Ort sind.

Zuerst füllen Sie die Crewliste unter Beachtung der obligatorischen Daten aus. Sobald Sie ihre Crewdaten eingegeben haben, überprüfen Sie diese noch einmal und senden Sie ab. Nachdem die Crewliste gesendet wurde, sind keine Änderungen mehr möglich! Wenn Sie in der Basis auf den Check-in warten, lehnen Sie sich mit einem Drink zurück – Sie werden über die ungefähre Check-in-Zeit informiert. Lassen Sie sich von möglichen Segelrouten oder Sweetspots inspirieren. Wenn Sie auf das Navigare-Logo tippen, können Sie wichtige Hinweise zu ihrer Reise lesen. 

Wir senden Ihnen zunächst die ungefähre Check-in Zeit, danach etwas später die tatsächliche Check-in Zeit mit Bootsliegeplatz und Kontaktperson. Bitte halten Sie sich in der Nähe des Büros und des Piers zur ungefähren Check-in-Zeit auf. Sobald die Check-in-Zeit festgelegt ist, sollte der Skipper zum Boot gehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass an Wechseltagen (Turnaround-Tage) viel zu tun ist.

Unsere Mitarbeiter tun ihr Bestes, damit Sie so schnell wie möglich auf ihr Boot können. Bitte beachten Sie die Anweisungen und seien Sie zur vereinbarten Zeit auf dem Boot. 

BVI CHARTER FAQ

Eine Skipper-Lizenz ist nicht notwendig, aber Segelerfahrung im Lebenslauf unbedingt empfehlenswert. Wenn Sie mit dem Andocken und Ankern gut auskommen, freuen wir uns, Sie auf einer unserer vielen wunderbaren Boote in See stechen zu sehen. Katamarane von 50 Fuß und mehr erfordern eine erhebliche Erfahrung und Lizenz.

3 Tage ist die Mindestcharter-Länge. Ausnahmen sind Neujahr, Spring Break usw., dann ist der Charter ab 7 Tage oder länger möglich.

Sie können in der Nacht vor dem Beginn ihren Charters an Bord schlafen (je nach Verfügbarkeit des Bootes). Die Einschiffung erfolgt um 17 Uhr und der Check-in um 9 Uhr am nächsten Morgen. Der Preis beträgt 65 % des Tagescharterpreises.

Das All-inclusive-Paket beinhaltet: Kaution/vollständige Deckung, Willkommenspaket, Endreinigung, Bettwäsche und Handtücher, Beiboot mit Außenbordmotor, Propangas, volle Wassertanks, Schnorchel Ausrüstung, Prepaid-BVI-Handy und tägliche Wettervorhersage-SMS, Nationalparks, VISAR und kostenloses WLAN an Bord (10 GB/Charter).

Das AIP ist im Voraus zu bezahlen. Für Sie bedeutet das:

  • Keine Kaution in bar oder per Kreditkarte erforderlich
  • Keine versteckten Kosten
  • alle Schäden abgedeckt
  • Kein Geld wird blockiert
  • schnelleres Einchecken
  • keine Versicherung notwendig

Treibstoff, Segelsteuer, Liegeplätze in allen Marinas (außer in der Heimatbasis) und alle anderen persönlichen Ausgaben, die nicht im All-inclusive-Paket enthalten sind.

Die Chartergebühr beinhaltet die Leistungen eines Skippers + Hostess, Mahlzeiten, eine Standard-Bootsbar, Treibstoff und alle Kosten im Zusammenhang mit dem Betrieb des Boots und der Nutzung von Sportgeräten an Bord.

Die Chartergebühr beinhaltet keine (optionalen) Trinkgelder für die Crew, Tauchen und Tauchausrüstung, Premiumgetränke und erlesene Weine, übermäßigen Alkoholkonsum, Ausflüge an Land, Anlegestellen, Segelsteuer, Telefon, Flughafentransfers oder ähnliche vom Charterer verursachte Kosten.

.

Die Hauptsaison geht von Dezember bis April, aber wenn Sie die Massen vermeiden wollen, sparen Sie, wenn Sie im Oktober, November oder Juni segeln. Noch dazu haben Sie auch schönes Wetter.

Der Bootsbetrieb ist von 7.00 bis 17.00 Uhr erlaubt. In den Britische Jungferninseln mit Ausnahme der Gebiete innerhalb von 3 Seemeilen von Herman Reef, The White Horse, Horseshoe Reef und Riffen rund um die Anegada Island, wie auf dem British Admiralty Chart 2008 gezeigt. Wenn der Charterer eine spezielle Genehmigung von NY erhält, um Anegada oder die US Virgin Islands (ausgenommen St. Croix) besuchen zu dürfen, muss sich der Charterer bewusst sein, dass Notrufe?? in diesen Gebieten nicht möglich sind, sollte es zu einem Ausfall kommen.

Sie können ein Standardtaxi vom Flughafen nehmen. Der Preis beträgt $ 8 pro Person, mindestens $ 30 pro Fahrt. Gerne organisieren wir für Sie einen Transfer. Sie müssen bei der Transferbuchung lediglich Ihre Flugnummer und die Anzahl der Personen in ihrer Gruppe angeben.

Es ist sehr wichtig, dass wir eine genaue und vollständige Crew-Liste, Ankunftsinformationen und Kontaktnummer des Gruppenleiters erhalten. Sie können die Crew-Liste in unserem Login-Mitgliederbereich eingeben oder kontaktieren Sie uns unter booking@navigare-yachting.com.

Die Adresse der Basis und Kontaktpersonen vor Ort mit den entsprechenden Telefonnummern finden Sie HIER!

Alle unsere Boote haben eine Lizenz zum Angeln, aber Sie müssen sich eine Freizeitfischerei-Lizenz besorgen – folgen Sie den Anweisungen unter folgendem HIER!

Es ist sehr einfach Proviant online zu bestellen, dieser wird Ihnen direkt an das Boot geliefert. Bestellen Sie online bei Riteway company  oder Onemart. Es gibt auch Lebensmittelgeschäfte in der Nähe der Basis, sollten Sie sich entscheiden, den Einkauf selbst übernehmen.

.

Stornierung mehr als 120 Tage vor der Einschiffung - Stornogebühr von 500 EUR / 575 USD
Stornierung 119 bis 60 Tage vor der Einschiffung – 50 % der Chartergebühr
Stornierung 59 Tage oder weniger vor der Einschiffung – 100 % der Chartergebühr
Wir empfehlen dringend, eine Reiseversicherung abzuschließen, um Verluste durch unvorhergesehene Ereignisse zu decken.

Unser Büro ist von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Wenn Sie später ankommen, dann kommen Sie bitte zu unserer Bürotür, wo Sie eine Notiz finden, die Ihnen sagt, wo sich Ihr Boot befindet. Ihr Boot unverschlossen und bei eingeschaltetem Licht auf Sie.

Thailand Charter FAQ

3 Tage ist die Mindestcharter-Länge. Ausnahmen sind Neujahr, Spring Break usw., dann ist der Charter ab 7 Tage oder länger möglich.

.

Sie können in der Nacht vor dem Beginn ihren Charters an Bord schlafen (je nach Verfügbarkeit des Bootes). Die Einschiffung erfolgt um 17 Uhr und der Check-in um 9 Uhr am nächsten Morgen. Der Preis beträgt 65 % des Tagescharterpreises.

.

Transfer vom / zum Flughafen, Generator 5 EUR / Stunde, Treibstoff, Liegeplätze in allen Marinas (außer in der Heimatbasis) und alle anderen persönlichen Ausgaben.

Die Preise beinhalten die lokalen Steuern und Gebühren sowie den wöchentlichen Liegeplatz im Heimathafen.

.

Ja, es wird eine Kaution in Höhe von 2300 - 3000 EUR pro Boot berechnet. Dies wird durch eine Bareinzahlung oder eine Vorautorisierung ihrer Visa oder MasterCard vor dem Charterstart garantiert. Ihre Karte wird nicht belastet, es sei denn, das Boot oder das Dinghi ist beschädigt. Wir empfehlen dringend, eine Skipperversicherung zu buchen, wenn Sie Bareboat chartern.

.

Von Anfang November bis Ende April. Während dieser Zeit können Sie stabile Winde aus dem Nordosten erwarten, bei Kraft 2 bis 4 mit einer Temperatur von etwa 30° C.

Wir können einen klimatisierten Minibus für 40 EUR für bis zu 8 Personen organisieren. Alles, was wir brauchen, sind ihre Flugdaten und wir kümmern uns um den Rest.

Es ist sehr wichtig, dass wir eine genaue und vollständige Crew-Liste, Ankunftsinformationen und Kontaktnummer des Gruppenleiters von Ihnen erhalten. Wenn Sie Bareboat chartern, ist ein Scan ihres Segelscheins erforderlich. 

Sie finden die Basisadresse, Kontaktpersonen mit Telefonnummern HIER!

Gerne stellen wir Ihnen Proviant bereit. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Provisions-Liste, die wir Ihnen vorab zu senden, rechtzeitig auszufüllen und wir erledigen dann den Rest. Dieser Service hat eine Gebühr von 90 Euro.

Unser Büro ist von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Wenn Sie später ankommen, dann kommen Sie bitte zu unserer Bürotür, wo Sie eine Notiz finden, die Ihnen sagt, wo sich Ihr Boot befindet. Ihr Boot unverschlossen und bei eingeschaltetem Licht auf Sie.